Der 26-Jährige, der am Freitag in Rot am See sechs Familienmitglieder erschossen haben soll, befindet sich in Untersuchungshaft: Der Verdacht lautet auf mehrfachen vollendeten und zweifachen versuchten Mord.

Der 26-Jährige, der am Freitag in Rot am See sechs Familienmitglieder erschossen haben soll, befindet sich in Untersuchungshaft: Der Verdacht lautet auf mehrfachen vollendeten und zweifachen versuchten Mord.

Spannenden, attraktiven Jugendfußball sahen die zahlreichen Zuschauer in der Härtsfeld-Sportarena in Neresheim beim 16. Hallen-Masters der Grundschulen. Mit dabei waren auch die Schulen aus Dischingen und Nattheim.

Ein Wohnungsloser suchte Schutz bei der Aalener Polizei. Als diese dessen Personalien checkte, kam es zur Festnahme.

Die Staatsanwaltschaft Ulm und die Kriminalpolizei Ulm ermitteln seit Monaten in mehreren Fällen von Menschenhandel und Zwangsprostitution im Raum Ulm.

noch 5 freie Artikel