Schlierbach / Tobias Flegel Fertigung der Tochtergesellschaft Stama vor dem Aus.

Der Maschinenbauer Stama baut in seinem Werk in Schlierbach (Kreis Göppingen) bis zu 300 von insgesamt 380 Stellen ab. Die Produktion wird in die Standorte Tuttlingen und Neuhausen ob Eck des Mutterkonzerns Chiron verlagert. Erhalten bleiben nur die Bereiche Service und Verkauf mit deutlich weniger als 100 Beschäftigten. Schlierbachs Bürgermeister Sascha Krötz sprach von einem Schlag für die Gemeinde. Der Metallverarbeiter und Spezialist für Zerspanung ist einer der drei größten Arbeitgeber des Ortes.

Der Werkzeugmaschinenhersteller Chiron (Tuttlingen), der zuletzt mit 2100 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 443 Millionen Euro erwirtschaftete,  muss derzeit drastische Einbrüche im Geschäft mit Kunden aus der Autoindustrie und der Luftfahrt verkraften. Daher sei eine Neuaurichtung und Stellenabbau unausweichlich, hieß es. Tobias Flegel