Die Margarete Steiff GmbH präsentiert in ihrer Serie der Teddies for tomorrow Reihe erstmals drei besonders nachhaltige Produkte für Kinder. Die Plüsche für die Teddybären Max, Anton und Tom wurden aus Polyesterfasern aus recycelten PET-Flaschen gewoben. Die Füllung ist ebenfalls aus recyceltem PET hergestellt, und für die Sohlen, Pfoten und Schnauzen kam kbA Baumwollplüsch zum Einsatz.

Nicht nur für Sammler

Steiff verlängert so den Einsatz alternativer Materialien von der Sammlerwelt, für die die ersten Teddies for tomorrow aus Bambus, Hanf, Leinen und Papier konzipiert waren, hinein in den Kinderbereich.

Dort gelten weitere Kriterien: Steiff Tiere zum sorglosen Spielen müssen strapazierfähig und waschbar sein, höchsten Sicherheitskriterien genügen und sich nicht zuletzt kuschelig weich anfühlen. Der bei Steiff Schulte in Duisburg entwickelte und produzierte Plüsch entspricht all diesen Kriterien und ist damit perfekt für die neuen nachhaltig hergestellten, zwischen 23 und 30 Zentineter großen Bären Max, gruppe geeignet. Die drei - Max, Anton und Tom - sind zwischen 23 und 30 Zentimeter groß.