Ein Hammer aus dem Baumarkt, ein paar Nägel, ein Caddy: Als Viktor Gottschalk Anfang der Jahrtausendwende begann, ramponierte Paletten aufzubereiten, hatte er nicht im Sinn, daraus eine große Sache zu machen. 1989 war er mit seiner Frau Tamara und zwei Kindern aus Kasachstan nach Herbrechtingen...