Sieben neue Auszubildende wurden zum Auftakt ihrer Ausbildung von den geschäftsführenden Gesellschaftern Markus und Maximilian Maier in Königsbronn begrüßt. Das Unternehmen bildet insgesamt 21 Nachwuchskräfte in den Berufsbildern Industriekaufmann/frau, Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik, Fahrzeuglackierer, Gießereimechaniker/in und Zerspanungstechniker/in an den Standorten Königsbronn, Nersingen und Schillingsfürst aus. Nach einer Vorstellung aller Fachabteilungen und einer Werksführung in Königsbronn endete der erste Ausbildungstag.

Bei einem gemeinsamen Mittagessen konnten erste Kontakte geknüpft und Fragen gestellt werden. Die neue Ausbildungsgeneration erwartet eine lehrreiche und umfassende Ausbildung, in der sie verschiedene Abteilungen durchlaufen. Sie erhalten Schulungen und werden von den Ausbildern individuell betreut. Eine Einbindung der Auszubildenden in die realen Abläufe und ein durchgängiger Praxisbezug sind hierbei wichtig.