Wir lesen

Wir lesen

Mit den „Wir lesen“-Bildungsprojekten verfolgt die Heidenheimer Zeitung das Ziel, Kinder und Jugendlichen der Region das Lesen, das Schreiben und das Leben vor Ort und in der ganzen Welt näherzubringen. Gleichzeitig wird erklärt, wie die Zeitung funktioniert und welche Rolle die Medien in unserer heutigen Gesellschaft spielen.

Wir lesen mini

Vorschulkinder können in vier Wochen im Kindergarten täglich die Zeitung erleben. Dadurch werden der Wortschatz und die Kreativität, aber auch das Gedächtnis und die Feinmotorik gefördert. Die Erzieherinnen werden durch Begleitmaterial unterstützt.

Wir lesen junior

Zwei bis sechs Wochen lang wird in der 3. oder 4. Klasse Zeitung gelesen. Damit werden die Schüler an Nachrichten herangeführt und setzen sich mit ihrer Heimat auseinander. Die Zeitungen werden in die Klasse geliefert. Die Lehrer erhalten Begleitmaterial.

Wir lesen intensiv

Das Interesse von Schülern der Sekundarstufe an gesellschaftlichen Ereignissen wird geweckt und deren Schreib- und Lesekompetenz gestärkt. Zwischen zwei und sechs Woche lang werden täglich die Zeitungen in die Klasse geliefert. Die Lehrer erhalten Begleitmaterial.

Wir lesen täglich

Mit der Hilfe von Lesepaten werden in den Schulen im Kreis Heidenheim Leseecken eingerichtet. Dort können Schüler ein Jahr lang die Tageszeitung lesen und werden so über politische, kulturelle und wirtschaftliche Ereignisse informiert. Pate kann jeder werden, der einer Schule in der Region ein Zeitungsabonnement spenden möchte.

Gerstetten

Wieder eröffnete Bibliotheken In Gerstetten müssen zurückgegebene Bücher in Quarantäne

Nicht nur die Bücherei in Gerstetten musste wegen der Corona-Krise für mehrere Wochen geschlossen bleiben. Seit der Wiedereröffnung gelten, wie andernorts auch, in Sachen Ausleihe besondere Schutzmaßnahmen.

Gerstetten

Wieder eröffnete Bibliotheken In Gerstetten müssen zurückgegebene Bücher in Quarantäne

Nicht nur die Bücherei in Gerstetten musste wegen der Corona-Krise für mehrere Wochen geschlossen bleiben. Seit der Wiedereröffnung gelten, wie andernorts auch, in Sachen Ausleihe besondere Schutzmaßnahmen.

Heidenheim

MPG-Schüler hautnah dabei: „Jihad Baby!“

Ein Theaterstück mit einem einzigen Schauspieler? Ist das spannend? Für „Wir lesen“ berichtet die 8a des Max-Planck-Gymnasiums von einer Probe am Theater Ulm.

Heidenheim

MPG-Schüler hautnah dabei: „Jihad Baby!“

Ein Theaterstück mit einem einzigen Schauspieler? Ist das spannend? Für „Wir lesen“ berichtet die 8a des Max-Planck-Gymnasiums von einer Probe am Theater Ulm.

Jetzt Pate werden

Paten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft unterstützen „Wir lesen täglich“. Sie möchten Pate werden?

Kontakt

Brigitte Malisi
Telefon 07321 347 153
Email: wir.lesen@hz.de

Jetzt anmelden

Sie möchten sich für das Medienprojekt der Heidenheimer Zeitung - "Wir lesen" - anmelden. Dann finden Sie hier die Anmeldeformulare, das Sie ganz einfach herunterladen können.

noch 5 freie Artikel