Stuttgart / David Nau Dass der neue Tiefbahnhof in Stuttgart die Ansprüche an Passagierzahlen und Taktzahlen wie geplant erfüllen kann, halten Experten für unwahrscheinlich. Deshalb wird über eine Ergänzungsstation mit vier weiteren Gleisen diskutiert. So könnte das aussehen. Den Stuttgarter Bahnhof hat Boris Palmer immer im Blick. Er sitzt in seinem Büro im zweiten Stock des historischen Rathauses direkt am Tübinger Marktplatz, auf der Fensterbank steht ein Pappmodell des Bahnknotens. Es stammt aus der Zeit, als Palmer die Gegner des Bahnprojektes in den...