Stuttgart / dna Die Stuttgarter S-Bahn soll bis Calw erweitert werden.

Die Reaktivierung der württembergischen Schwarzwaldbahn zwischen Calw und Stuttgart rückt näher. Die Hermann-Hesse-Bahn solle so schnell wie möglich zwischen Calw und Renningen (Kreis Böblingen) realisiert werden. In einem zweiten Schritt soll die Strecke auch für den S-Bahn-Betrieb ausgebaut werden. Vertreter der Landkreise, der betroffenen Gemeinden und des Verbands Region Stuttgart (VRS) hätten sich darauf geeinigt, teilt das Verkehrsministerium mit.

Die Kosten für den Ausbau sollen sich der Kreis Calw und der VRS teilen, die Betriebskosten für die S-Bahn werden vom Land gefördert. Es soll auch geprüft werden, ob Züge mit emissionsfreien Antrieben eingesetzt werden können. Der Abschnitt zwischen Weil der Stadt und Calw war in den 1983 stillgelegt worden. dna