Stuttgart / lsw Die L-Bank bewilligt mehr als 220 000 Anträge.

Im Rahmen des Corona-Hilfsprogramms hat das landeseigene Förderinstitut L-Bank Stand Freitag bereits mehr als zwei Milliarden Euro Hilfsgelder ausgezahlt.Seit Beginn des Hilfsprogramms wurden von den zuständigen Handels- und Handwerkskammern demnach fast 260 000 bereits geprüfte Anträge weitergeleitet. Gut 26 000 Anträge wurden abgelehnt, mehr als 220 000 Anträge seien bewilligt worden, und die Betriebe hätten Auszahlungen erhalten, heißt es in einer Aufstellung der L-Bank vom Freitag. Mit der Soforthilfe hätten ­Solo-Selbstständige sowie kleine und mittlere Unternehmen schnelle, unbürokratische Hilfe erhalten, sagte Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU). Das Land berät derzeit über ein zweites Hilfspaket für die Wirtschaft. dpa