Aalen / HZ Steffen Schwarzer vom Luftsportring Aalen hat den internationalen Hahnweide-Segelflugwettbewerb gewonnen. Der Gerstetter Ulrich Mildenberger landete auf Platz 18.

Steffen Schwarzer vom Luftsportring Aalen hat den internationalen Hahnweide-Segelflugwettbewerb gewonnen. Diese Meisterschaft ist für viele internationale Leistungspiloten inzwischen ein Pflichttermin. Dieses Mal hatten die Piloten gutes Wetter erwischt. An fünf Wertungstagen mit schwierigen bis sehr guten Bedingungen hatten die Piloten Tagesaufgaben von bis zu 550 Kilometern zu absolvieren. In der Standardklasse belegte Manfred Streicher aus Aalen mit seiner LS-8 den neunten Platz. In der 15-Meter-Klasse war Steffen Schwarzer aus Ebnat Sieger. Ulrich Mildenberger aus Gerstetten landete auf Platz 18.