Dankenswerterweise konnten zum Auftakt auch die Plätze des SSV Hermaringen mitbenutzt werden. Bei den Damen setzte sich die ungesetzte 13-jährige Luisa Schöler vom TC Westerheim im Finale mit ihren starken Grundschlägen gegen die an Nummer vier gesetzte Jasmin Rösch vom VfB Ulm mit 6:4/6:1 durch. Die Herren-B-Konkurrenz sicherte sich der an Nummer drei gesetzte David Riess vom SV Altenberg mit einem spannenden 6:3/5:7/10:3 gegen den ungesetzten Andre Hartmann vom RV Ohmenheim. Bei Herren A kam der topgesetzte Favorit Patrick Gaiser von der TSG Söflingen in einem sehr sehenswerten Finale zu einem 6:4/6:2-Sieg gegen den an Nummer zwei gesetzten Kontrahenten Steffen Kühn vom TC Schechingen und konnte somit seine Titelverteidigung bejubeln.