Die deutschen Hockey-Damen sind bei der Europameisterschaft in Amsterdam – wie am Vortag bereits die DHB-Herren – ins Halbfinale eingezogen. Das Team von Bundestrainer Xavier Reckinger setzte sich am Mittwochnachmittag im letzten Vorrundenduell mit 4:0 (1:0) gegen Italien durch und ist damit mindestens Zweiter der Gruppe B. Jette Fleschütz (4. Minute), Charlotte Stapenhorst (33.), Nike Lorenz (42.) und Amelie Wortmann (54.) trafen für den Weltranglisten-Dritten. Gegner im Halbfinale am Freitag ist damit entweder der Welt- und Europameister Niederlande oder Spanien. Da beide Ausrichter der WM 2022 damit ebenfalls unter den Top Vier stehen, hat auch Deutschland schon jetzt sein WM-Ticket sicher. dpa