Die Handball-WM der Männer in Ägypten findet ohne Tschechien und die USA statt. Wie der Weltverband IHF am Dienstagabend mitteilte, haben die Tschechen wegen zahlreicher positiver Corona-Tests ihre Mannschaft zurückgezogen. Auch die USA sagten ihre Teilnahme ab. Als Nachrücker nehmen die Schweiz und Nordmazedonien teil. Einen Tag vor Beginn des Turniers in Ägypten war gleich bei mehreren Teams Corona ausgebrochen. Auch der deutsche Vorrundengegner Kap Verde soll nach Medienberichten betroffen sein, beim US-Team sind 18 Spieler erkrankt.  dpa