Toni Tapalovic, 42, hat nicht mit seiner Entlassung als Torwart-Trainer des FC Bayern München gerechnet. „Nach mehr als einem Jahrzehnt endet überraschend meine Zeit beim FC Bayern“, schrieb er auf Instagram. Die Münchner hatten den Vertrauten von Nationaltorhüter Manuel Neuer am Montagabend freigestellt. „Differenzen über die Art und Weise der Zusammenarbeit haben dazu geführt, dass wir getrennte Wege gehen“, sagte Sportvorstand Hasan Salihamidzic. Ex-Keeper Tom Starke, 41, wird zunächst übernehmen. Tapalovic kam 2011 mit Neuer zu den Bayern und war seither der verantwortliche Coach für die Torhüter. Zu Neuers Schalker Zeit war Tapalovic dort zunächst noch als Torwart aktiv und damals sein Mentor. „Ich werde dich vermissen!“, schrieb der aktuell verletzte Neuer, 36, auf Instagram. dpa