Das deutsche Handball-Nationalteam startet in Düsseldorf in die Heim-EM im Januar 2024. Bei der Bekanntgabe war ein Turnierstandort aus dem Land dabei: Mannheim. Beim Eröffnungsspiel in der Merkur-Spiel-Arena in Düsseldorf wird der Rekord von 50 000 Fans angestrebt. Die weiteren Standorte der Vorrunde sind Berlin (Mercedes-Benz-Arena), wo auch die deutsche Mannschaft spielen wird, München (SAP Garden) und Mannheim (SAP-Arena). Die Hauptrunde wird in Hamburg (Barclaycard-Arena) und in der Kölner Lanxess Arena ausgetragen – hier findet auch die Finalrunde statt.

„Wir haben uns bewusst für die großen Hallen in den großen Städten entschieden“, sagte DHB- Präsident Andreas Michelmann mit Blick auf die deutsche Handball-Begeisterung. dpa