Die Spieler des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund gehen die neue Saison offensiv an. Nach Mats Hummels, richtete nun Torjäger Erling Haaland vor dem Start in die Saison-Vorbereitung am Donnerstag eine Kampfansage an den FC Bayern: Auch der BVB habe die Qualität, Meister zu werden.

Mit den Neuzugängen Thomas Meunier und Jude Bellingham sowie Youssoufa Moukoko und Ansgar Knauff aus dem eigenen Nachwuchs nehmen die Dortmunder einen neuen Anlauf, die Herrschaft der Münchner zu brechen. In Sachen Jadon Sancho gibt es nichts Neues. Ein Angebot eines anderen Vereins gebe es nicht, sagte Sportdirektor Michael Zorc. Die Schmerzgrenze der Dortmunder für den Verkauf des 20-Jährigen soll bei 120 Millionen Euro liegen.  sid