Nattheim / Thomas Jentscher Beim zweiten Härtsfeld-Marathon gingen am Samstag beachtliche 433 Athleten an den Start.

Darunter waren 60 Kinder, die im „Fette-Reifen-Rennen“ ihr Können zeigten, die weiteren Fahrer verteilten sich auf die drei Marathon-Distanzen. Über 75 km gewann der Ex-Profi Daniel Gathof, bei den Frauen war Julia Holder vom gastgebenden Bike-Sport Nattheim erfolgreich. Auch über 50 km triumphierte mit Anja Lehner eine Nattheimerin, bei den Herren siegte Jonas Müller. Die 25 km entschieden Paulina Spindler und Wieslaw Sender für sich.

Insgesamt zeigten sich alle Teilnehmer mit der Organisation sehr zufrieden, begeistert waren die Veranstalter auch vom großen Andrang an Zuschauern.