Nein, gegeneinander gespielt haben der 1. FC Heidenheim und die Fußballerinnen des FFV Heidenheim noch nicht. Im Moment aber liefern sie sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen um Platz zwei und drei bei der Sportlerwahl der Heidenheimer Zeitung. Ganz vorne liegen im Moment die Baseballer, die Heidenheim Heideköpfe, aber noch nicht einmal das muss so bleiben. Denn noch bis zum 24. Januar ist Zeit, um bei der Abstimmung mitzumachen und das Ergebnis der Wahl mitzubestimmen. Eventuell schiebt sich ja noch eine andere Mannschaft nach vorn?

Bei den Männern hat noch immer Windsurfer Maximilian Räuchle die Nase vorn, könnte jedoch noch eingeholt werden. Vor allem der nordische Kombinierer Jan Andersen ist ihm auf den Fersen. Und so schnell Antonia Schüßler bei den Läufen unterwegs ist, so schnell schoss sie bei der Abstimmung auf Platz eins bei den Frauen, ist derzeit allerdings exakt gleichauf mit der Skifahrerin Katharina Haas. Und auch die jeweils vier weiteren Nominierten in den beiden Kategorien haben nach wie vor Chancen auf den Sieg, sollten sie noch fleißig Stimmen sammeln.

Bisher haben bei der Wahl mehr als 1800 Leser im Internet abgestimmt, übers Telefon haben mehr als 500 weitere Sportbegeisterte ihre Stimme abgegeben. Einfach geht beides:

Hier geht’s zur Online-Abstimmung

Kreis Heidenheim

Jeder Teilnehmer hat pro Kategorie eine Stimme, außerdem gilt, dass jeder nur einmal an der Wahl teilnehmen darf. Dafür bedarf es einer gültigen E-Mail-Adresse, da nach der Abstimmung eine Benachrichtigung per E-Mail kommt, in der die Teilnahme bestätigt werden muss.

Abstimmen per Telefon

Bei der telefonischen Abstimmung kann jeder Teilnehmer öfter als einmal und auch nur in einer Kategorie abstimmen. Dafür muss bei den Mannschaften die Telefonnummer 0137.8222796 gewählt werden, bei den Frauen die Nummer 0137.8222797 und bei den Männern die Nummer 0137.8222798.

Eine Ansage fordert dann dazu auf, die zweistellige Endziffer des Lieblingssportlers einzugeben. Diese lauten wie folgt: FCH - 01; FCH-A-Junioren - 02; Heidenheim Heideköpfe - 03; FFV Heidenheim - 04; TVSteinheim - 05; FVBurgberg - 06; Elisa Kuen - 01; Katharina Haas - 02; Karin Elsholtz - 03; Antonia Schüßler - 04; Sofia Wolf - 05; Carla Schweizer-06; Markus Westhäuser - 01; Jan Andersen - 02; Marvin Staudenmaier - 03; Malte Kolb - 04; Maximilian Räuchle - 05; Tobias Bühner - 06.

Nach der Auswahl werden fürs Gewinnspiel noch die persönlichen Daten entgegengenommen. Unter allen Anrufern verlosen wir einmal pro Woche einen City- Schexs-Gutschein im Wert von 20 Euro. Online verlosen wir einmal wöchentlich einen City- Schexs-Gutschein im Wert von 10 Euro. Jeder Anruf kostet 50 Cent.

Die Gewinner der vergangenen Woche heißen Nicole Drechsler und Stefan Mühlbäck – die Gewinne kommen per Post.