Der Termin für die Heidenheimer Fechtertage im kommenden Jahr steht und der Veranstaltungsort auch: Vom 23. bis 26. Februar 2023 messen sich die Degen-Asse aus aller Welt wieder in der Karl-Rau-Halle. Nach einer coronabedingten Absage 2021 kehrte das große Fechtsport-Event in diesem Jahr aus dem Congress Centrum zurück in die Karl-Rau-Halle.

Ausschlaggebend war das wegen der Pandemie nötige Hygienekonzept, das im CC nicht hätte umgesetzt werden können. Nun schreibt der Fecht-Wetverband nebeneinanderliegende Bahnen vor – auch dies wäre auf dem Schlossberg nicht möglich. Davon abgesehen, begrüßten viele Zuschauer die Rückkehr in eine Sporthalle.

Das Programm im Februar wird wie gewohnt ablaufen: Am Donnerstag und Freitag findet das Einzel-Weltcupturnier um den Heidenheimer Pokal statt, am Samstag treten die Nationalteams zum Mannschaftsweltcup an und am Sonntag die Vereinsmannschaften zum Coupe d’Europe.

Immer informiert mit den HZ-Newslettern - jetzt kostenlos anmelden

Mit dem Abonnement des Newsletters erkläre ich mich mit der Analyse des Newsletters durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zu Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen der Abonnenten einverstanden. Die Einwilligung in den Empfang des Newsletters und in die Messung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ausführliche Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung unter hz.de/privacy.