Wer Schmerzen hat, nimmt Schmerzmittel: Die meisten haben Ibuprofen, Aspirin und Co. in ihrer Hausapotheke. Grundsätzlich ist dagegen nichts einzuwenden. Doch was, wenn ohne die Pillen eigentlich nichts mehr geht?

Viele Amateursportler greifen zu Schmerzmitteln, um Leistung bringen zu können – sie nehmen die Arzneimittel vor dem Training, bei einem Wettkampf, prophylaktisch, um mithalten zu können. Die teils gravierenden Nebenwirkungen sind den wenigsten bewusst.

In der HZ-Serie „Schmerzmittel im Amateursport“ geht es genau darum: 100 Sportler aus dem Kreis Heidenheim beantworten Fragen zu ihrem Schmerzmittelkonsum und teilen ihre Erfahrungen, Apotheker und Ärzte kommen zu Wort.

HZ+-Serie kostenlos lesen: So geht’s

Alle Teile der HZ-Serie „Schmerzmittel im Amateursport“ jetzt online lesen, vier Wochen kostenlos HZ+ testen und zudem Zugriff auf alle weiteren HZ+-Artikel erhalten: Hier klicken.

Wer bereits ein HZ+-Abo hat, kann hier die Serie „Schmerzmittel im Amateursport“ lesen.