Nach knapp eineinhalb Jahren Zwangspause startete Torben Staudenmaier (RKV Herbrechtingen) wieder bei einem Wettkampf. Bei den 1. German Masters war er als Achter mit 185,70 Punkten aufgestellt. Die besten Sieben qualifizierten sich direkt für die deutsche Meisterschaft....