Nur noch bis Sonntagabend, 15. Januar um 23.59 Uhr, kann bei der 44. Heidenheimer Sportlerwahl abgestimmt werden und soviel sei verraten: Selbst auf den „letzten Metern“ kann es noch Verschiebungen geben.

Wie es genau steht, wird nicht mehr verraten, schließlich soll es ja noch eine Überraschung sein, wenn dann am 1. Februar die Gewinner und Platzierten bekannt gegeben werden. Nach Sonntag geht aber nichts mehr, nur die bis dahin erfolgten Abstimmungen über unsere Homepage oder per Telefon kommen in die Wertung.

City-Schexs zu gewinnen

Also frisch ans Werk, welche Teams, Sportler und Sportlerinnen haben Ihrer Meinung nach 2022 die großartigsten Leistungen vollbracht? Als kleines Extra verlosen wir unter allen Teilnehmern – unabhängig vom Ergebnis – drei City-Schexs über 100, 75 und 50 Euro. Im Internet geht es hier zur Abstimmung: www.hz.de/sportlerwahl

Jeder Teilnehmer hat pro Kategorie eine Stimme, außerdem darf jeder nur einmal an der Wahl teilnehmen. Dafür bedarf es einer gültigen E-Mail-Adresse, da nach der Abstimmung eine Benachrichtigung per E-Mail kommt, in der die Teilnahme bestätigt werden muss.