Mergelstetten / Alexander Ogger Drei Titel und vier Platzierungen gab es für die Schützen.

Drei Titel und vier Platzierungen: Das war das Ergebnis für die Bogenschützen des SV Mergelstetten bei der Kreismeisterschaft in Oggenhausen. Daniel Bosch gewann die Compound-Herrenklasse mit 547 (von 600) Ringen. Ebenso erfolgreich war Jörg Siffrin in der Compund-Masterklasse, er nahm mit 547 Ringen ebenfalls den Kreistitel mit nach Hause.

In der Compound-Jugendklasse wurde Leon Fache Vizemeister (532 Ringe). Ringgleich, aber mit einem Zehner weniger, wurde Elena Süßmuth Dritte. Daniel Baumann gab sein Debut und wurde Vierter (528). Die drei jungen Schützen sicherten sich den Mannschaftstitel in derselben Klasse mit 1592 Ringen.

Auch in der Langebogenklasse konnten die Mergelstetter Bogenschützen punkten: Mehmet-Ali Kartal wurde Dritter (416). Roland Mrzyglod wurde Fünfter (403), Sechster wurde Peter Schmucker (313). Klaus Theilacker wurde Achter (130).

In der Mannschaftswertung erreichten Kartal, Mrzyglod und Schmucker mit 1132 Ringen Platz zwei. Die württembergische Meisterschaft findet im Januar in Weil im Schönbuch statt.