Steinheim / HZ Mit einem knappen Vorsprung belegte die Hillerschule Platz eins.

Die Grundschulmädchen der Hillerschule durften zum Landesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“, um sich dort mit anderen Schwimmteams zu messen. Im Fächerbad in Karlsruhe traten sie gegen Freiburg, Tübingen, Stuttgart und Karlsruhe an. Dort schwammen die Mädels im Rücken, Freistil und Brust über die 25-m-Strecke. Es folgte eine 6x25-m-Freistilstaffel. Mit einem knappen Vorsprung belegte die Hillerschule Platz eins und wurde im WK V Mädchen Landessieger.