Für die Verbandsliga-Handballer des TV Steinheim geht es an diesem Samstag zum ersten Mal um Punkte. Um 19.30 Uhr tritt der Vizemeister der Vorsaison bei der HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf (Lautertalhalle) an. Die Chancen auf den ersten Saisonsieg stehen laut Trainer Sebastian Kieser nicht schlecht. „Die HSG musste einige Abgänge hinnehmen. Mit einem Erfolg zu starten, würde uns gut tun“, sagt er.

Ein weiteres Plus bei den Steinheimern: Das Trainerduo Kieser/Kühr kann in Donzdorf aus dem Vollen schöpfen. „Wir haben aktuell keine Verletzten und haben den gesamten Kader zur Verfügung“, sagt Kieser vor der ersten Auswärtsaufgabe.

Tobias Mewitz neuer Kapitän des TV Steinheim

Fest steht außerdem, wer den TV Steinheim in dieser Saison als Kapitän aufs Feld führen wird. „Das bestimmen nicht wir als Trainer, sondern die Mannschaft“, erklärt Kieser. Und die TVSler entschieden sich für Rückraumschütze Tobias Mewitz, der in der Vorsaison bester Torschütze der Steinheimer war.