Kreis Heidenheim / ts/nr Die HSG versucht sich in Göppingen am ersten Auswärtssieg, die TSG und der HSB spielen daheim.

Bis auf den Tabellenführer TV Brenz sind am Wochenende alle Handball-Bezirksligisten im Einsatz. Die HSG Oberkochen/Königsbron fährt zum momentan Tabellendritten TV Jahn Göppingen (Sonntag, 17 Uhr). Schon vergangenes Wochenende war die HSG in Göppingen gefragt, verlor dort gegen den TS Göppingen und will wieder etwas gutmachen. Auswärts hakt es bei der HSG, in allen drei Spielen schaffte es die Mannschaft nicht, ihre Form zu finden.

Mit Göppingen treffen sie auf den Gegner mit der besten Abwehr der vergangenen Runde und dem besten Torschützen der vergangenen drei Spielzeiten, Benedikt Domay. Übrigens kommt der TV Jahn Göppingen in der darauffolgenden Woche zum TV Brenz (Samstag, 16. November, 19.30 Uhr).

An diesem Wochenende spielen die TSG Schnaitheim und der HSB daheim. Die TSG empfängt am Samstag um 19.30 Uhr den Tabellenzweiten TV Treffelhausen.

Beim HSB gastiert ebenfalls am Samstag ab 20 Uhr der Tabellenneunte TSV Bartenbach.