Nach einem Wochenende mit vielen Veranstaltungen ist bekanntlich vor einem Wochenende mit vielen Veranhstaltungen. Natürlich auch im Sport. Zuletzt verzichteten die Handballer des TV Brenz und des TV Steinheim aufgrund der Coronavirus-Gefahr jeweils auf die Ausrichtung von Heimspieltagen und folgten damit der Empfehlung der jeweiligen Gemeinde.

Am Dienstag, 10. März, findet eine weitere gemeinsame Abstimmungsrunde zwischen dem Landratsamt Heidenheim und allen kreisangehörigen Städten und Gemeinden statt, bei der die anstehenden Veranstaltungen bewertet werden. „In diese Abstimmungsrunde wird selbstverständlich die am Sonntag veröffentlichte Empfehlung von Herrn Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, Events mit mehr als 1000 Menschen abzusagen, mit einfließen“, heißt es in einer Antwort des Landratsamts auf eine entsprechende HZ-Anfrage. Der Fachbereich Gesundheit des Landratsamtes Heidenheim wird bei der Abstimmungsrunde „fachliche Empfehlungen“ im Beisein der Städte und Gemeinden abgeben.

Am kommenden Wochenende tragen im sportlichen Bereich laut Spielplan unter anderem die Handballer der SHB Heimspiele aus. Falls es nicht eine anderweitige Empfehlung gibt.