Sontheim/Neresheim / HZ Die erste Runde wurde nun ausgelost.

Die erste Runde des WFV-Pokals, für den sich 120 Mannschaften qualifiziert haben, wurde ausgelost. Die erste Runde findet statt am Wochenende vom 3. bis 4. August, die zweite Runde vom 10. bis 11. August beziehungsweise am Mittwoch, 14. August, statt. Die genaue Terminierung wird nach Absprache mit den Vereinen noch bekanntgegeben.

Landesliga-Aufsteiger SV Neresheim empfängt in der ersten Runde den Verbandsligisten SV Fellbach, Landesligist FV Sontheim muss im Auswärtsspiel zum ASV Aichwald und damit zu einem Kreisligisten, der den Bezirkspokal gewonnen hat. Der frischgebackene Oberligist Sportfreunde Dorfmerkingen spielt beim Landesligisten TSV Neu-Ulm. Der SSV Ulm und der VfR Aalen haben Freilose und spielen erst ab der dritten Runde im Wettbewerb mit.

Sollte der SV Neresheim in die 2. Runde einziehen, trifft er hier auf den Sieger der Partie Unterkochen (Bezirkspokalsieger Ostwürttemberg) gegen den Göppinger SV (Oberliga). Der FV Sontheim würde auf den TSV Köngen oder den SC Stammheim (beides Landesligisten) treffen.