Oggenhausen / Edgar Deibert Seines Zeichens ist der RSV Tabellenvorletzter der niedrigsten Spielklasse im Landkreis Heidenheim. Allerdings lassen die Oggenhausener nun mit interessanten Transfers aufhorchen. Unter anderem kommen von der TSG Schnaitheim zwei Feldspieler, zudem ein Torhüter von der TSG Nattheim. Was tun in der Corona-Pause? Anpacken! Das hat man beim RSV Oggenhausen getan. Die Ersatzbänke wurden abgeschliffen und neu lackiert. Neben neuen Tornetzen gibt es nun auch ein Vordach vor den Kabinen. Und dies alles unabhängig von der sportlichen Situation.Denn in der jüngsten Vergangenheit...