Es war das Ende. Wenn es nach der Meinung von zwei Ärzten gegangen wäre. Im April 2018 hat sich Steffen Grupp in einem Spiel das vordere Kreuzband und das Innenband im rechten Knie gerissen. Der Meniskus war zudem regelrecht zerfetzt....