Dorfmerkingen / Josef Schill Die Sportfreunde Dorfmerkingen haben im Spiel gegen Pforzheim mit dem 1:1-Endstand nur einen Punkt einheimsen können.

Die Sportfreunde Dorfmerkingen haben mit dem 1:1 gegen Pforzheim nur einen Punkt einheimsen können. Nach einer wackligen Anfangsphase kamen sie gegen den Aufstiegsfavoriten besser ins Spiel und führten ab der 16. Minute nach einem verwandelten Foul-Elfmeter von Michael Schiele etwas überraschend mit 1:0. Ab der 60. Minute spielte Pforzheim verletzungsbedingt nur noch zu zehnt, nach einem Foul in der 81. Minute nur noch zu neunt. Doch die Mannschaft suchte weiter ruhig ihre Chance und glich kurz vor Abpfiff aus.