Am letzten Spieltag vor der Winterpause trafen Türkspor Heidenheim und der FV Sontheim/Brenz II im Kellerduell aufeinander. Bereits nach einer guten halben Stunde hatten die Sontheimer zwei Treffer erzielt, vor der Pause gelang Heidenheim immerhin der Anschlusstreffer. Nach der Pause fiel das 3:1 und obwohl Heidenheim noch mal dagegenhielt, musste sich die Mannschaft um Ümit Meral letztlich mit 4:2 geschlagen geben. Türkspor überwintert damit auf dem 15. Platz, für Sontheim ging es auf den elften Platz hinauf.