Fußball / Thomas Jentscher In der Kreisliga A 3 trennten sich am Sonntag Tabellenführer TV Steinheim und Verfolger SG Heldenfingen/Heuchlingen 0:0.

Damit bleiben die Fußballer vom Albuch mit drei Punkten Vorsprung an der Spitze. Auch der Tabellendritte Hermaringen, der zu einem 3:1-Sieg in Großkuchen kam, liegt noch gut im Rennen. Einen überraschenden 2:0-Auswärtssieg in Gussenstadt feierte Schlusslicht Niederstotzingen, zumindest einen Punkt erkämpfte der ebenfalls hinten drin stehende SV Söhnstetten.