Maulwürfe sind im Fußball nicht sehr beliebt. Weder die Zweibeinigen noch die Vierbeinigen. Die Zweibeinigen nicht, weil sie der Bild-Zeitung erzählen, was der Lewandowski verdient. Die Vierbeinigen nicht, weil sie gepflegte Rasenplätze kurzerhand in Kartoffeläcker verwandeln können.Der...