Der 29. März 1986 war einer der größten Tage in der Fußball-Geschichte der TSG Giengen. An jenem Karsamstag bugsierte der Verbandsligist den Oberligisten SSV Reutlingen mit einem 5:4-Halbfinalsieg aus dem WFV-Pokal und sicherte sich damit erstmals in seiner Vereinsgeschichte das Teilnahmerecht...