Hermaringen / Nadine Rau Im Relegationsspiel am Dienstag, 11. Juni, trifft der SC Hermaringen aus der Kreisliga A3 in Unterschneidheim auf Dorfmerkingen II.

Im Rennen um den Aufstieg in die Bezirksliga trifft der SC Hermaringen, Vizemeister der Kreisliga A3, am Dienstag, 11. Juni, um 18 Uhr in Unterscheidheim bei Nördlingen auf Dorfmerkingen II. Die Mannschaft von Burgbergs ehemaligem Trainer Matthias Hauf hat in der ersten Runde mit 3:1 gegen den TSV Heubach gewonnen.

Dorfmerkingen sicherte sich mit 63 Punkten den Vizemeistertitel der Kreisliga A 2. Nach der Hinrunde stand die Mannschaft auf dem vierten Platz, in der Rückrunde gaben sie noch mal Gas und wurden als beste Mannschaft nach der Winterpause schließlich Zweiter.

Hauf kennt die Hermaringer, andersherum kennt Hermaringens Trainer Rudolf Häge einige Verantwortliche aus Dorfmerkingen privat sehr gut. Häge will voll angreifen und wie in den Saisonspielen mit drei Stürmern in die Partie gehen, Hauf setzt auf seine „richtig gut organisierte Defensive und aufs Umschaltspiel“ (ausführlicher Bericht folgt).