Heidenheim / HZ Nach Ende dieser Saison endet für die 18-jährige Jagstzellerin Anna Hornetz eine erfolgreiche 4jährige Ära in Heidenheim.

Die junge Fußballerin wechselt vom FFV zum Magdeburger FFC, der in der Regionalliga Nord-Ost spielt, der 3. Liga der Frauen. Hornetz war Kapitänin der FFV-Oberliga-Mädchen, in der württembergischen Auswahl und seit zwei Jahren Stammkraft im Heidenheimer Verbandsligateam. Sie beginnt im Oktober auch ihr Studium der Sportwissenschaften an der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg.