Mittendrin im Testspielreigen: Am Dienstagabend, 6. Juli, noch traten die Landesliga-Fußballer des FV Sontheim vor knapp 150 Zuschauern gegen die A-Junioren des 1. FC Heidenheim (Bundesliga) an. Nur einen Tag später gastierten die Sontheimer beim Bezirksligisten VfL Gerstetten und siegten miz 7:0 (zur Halbzeit führten die Gäste 2:0). Am Sonntag, 11. Juli, geht es für den FVS schließlich zum SV Glött (Kreisliga West, Kreis Donau, 17 Uhr).

Traumtor von Daniel Gentner

Bei immer wieder einsetzenden Regen geriet Sontheim gegen Heidenheim durch einen von Mert Özdemir verwandelten Foulelfmeter in der 11. Minute in Rückstand, den Kapitän Daniel Gentner durch einen direkten Freistoß vom Strafraumeck egalisierte (19.). Fünf Minuten vor Schluss brachte der 17-jährige Nick Zimmerer die Gäste erneut in Front. Doch Jorgo Kentiridis stellte zwei Minuten später den 2:2-Endstand her.

Testspiel: FV Sontheim gegen FCH A-Junioren

Bildergalerie Testspiel: FV Sontheim gegen FCH A-Junioren

Auf Heidenheimer Seite wurde Trainer Timm Fahrion durch Roger Prinzen vertreten. Sontheim wiederum musste auf seinen Stammtorhüter Alois Reinelt (Prüfungen) verzichten. Für ihn stand der 18-Jährige Andreas Baß im Tor. Überhaupt kamen auf Seiten der Gastgeber sehr viele junge Neuzugänge zu reichlich Spielzeit.

Erste Runde im WFV-Pokal

Währenddessen wurde die erste Runde im WFV-Pokal ausgelost. Dabei empfängt der FV Sontheim die TSG Hofherrnweiler. Der SV Neresheim muss nach Frickenhausen. Die Partien werden am 24. Juli ausgetragen (Anpfiff um jeweils 15.30 Uhr).