Kreis Heidenheim / HZ Im Heidenheimer Raum werden 15 Partien ausgetragen.

Los geht es mit den ersten Pflichtspielen für die Bezirks- und Kreisligisten. Am Sonntag, 11. August, wird die erste Runde im Bezirkspokal ausgetragen. Insgesamt 31 Teams aus dem Kreis Heidenheim sind für diesen Wettbewerb gemeldet. 15 Partien werden am Sonntag ausgetragen, die Spielgemeinschaft Burgberg/Hohenmemmingen II hat das Freilos bekommen.

TSG Giengen – AC Milan Heidenheim

SV Mergelstetten II – FV Sontheim II

SG Herbrechtingen/Bolheim – SG Heldenfingen/Heuchlingen

TSG Schnaitheim II – VfL Gerstetten

SG Königsbronn/Oberkochen – SG Burgberg/Hohenmemmingen (gespielt wird in Oberkochen)

Türkspor Heidenheim – SV Altenberg

SV Söhnstetten – TV Steinheim

RSV Oggenhausen – SV Mergelstetten

SV Eintracht Staufen – SV Großkuchen

TSG Nattheim II – FC Härtsfeld

SV Bissingen – SC Hermaringen (16)

SG Auernheim/Neresheim – TSV Gussenstadt (17)

Spfr. Fleinheim – TSG Nattheim (17)

TSG Schnaitheim – TKSV Giengen (17.30)

SC Hermaringen II – TSV Niederstotzingen (18)