Hermaringen / Nadine Rau Die Leitung der Fußballabteilung will den Trainer zum Ende der Saison nicht wechseln.

In der Fußball-Bezirksliga ist längst noch nicht alles entschieden. Eines aber doch: Der SC Hermaringen will auch in der neuen Saison mit Trainer Roland Häge zusammenarbeiten. Das vermeldete Robert Baß, Leiter der Fußballabteilung. Vergangene Woche habe man sich darüber verständigt und festgelegt.

Schon bekannt ist, dass Patrick Bartak bei der TSG Schnaitheim geht und von Thomas Lieb, bisher Trainer der TSG Nattheim, ersetzt wird. Auch Klaus Beyrle hört in Nattheim auf. Aufsteiger Hermaringen steht momentan auf Platz 9. „Wir sind zuversichtlich, dass wir in der Bezirksliga überleben“, so Baß.

Kurz vor dem Ende der Winterpause haben zwei Vereine in der Bezirksliga für das Ende der Saison mehrere personelle Veränderungen verkündet. Die Gründe und wie es für die Vereine nun weitergehen soll.

Nach über vier Jahren will der Spielertrainer beim FV Sontheim, Marcus Mattick, als Coach aufhören. Sein Bruder und Co-Trainer Matthias wird ebenfalls aufhören.