Die SG Heldenfingen/Heuchlingen dominierte das Spiel beim SSV Aalen. Bereits nach Chancen von Harald Lotter und Tim Neumann hätten die Gäste in Führung gehen können.Doch aus dem sprichwörtlichen Nichts fiel das 1:0 für Aalen, als Bernd Klein knapp vor SG-Torhüter Manuel Renner an den Ball kam...