Das mit Spannung erwartete „Albderby“ zwischen dem VfL Gerstetten und der SG Heldenfingen/Heuchlingen war über weite Strecken alles andere als bezirksligatauglich. Arm an Torchancen, kam erst in der 68. Minute im negativen Sinne Aufregung in die Begegnung, als der Schiedsrichter zwei rote...