Heidenheim / Der Heidenheimer Fanclub Fanatico-Boys hat am Samstag ein sehenswertes Zeichen gegen Rassismus gesetzt: Über die gesamte Zaunlänge der Osttribüne wurde zum Anpfiff ein Banner gespannt: "All colours are beautiful."

Fußballfans mit Haut und Haaren – zumeist organisiert in sogenannten Ultra-Gruppen – haftet zuweilen ein negatives Image an. Es gibt wohl Fälle, in denen solche Gruppierungen von Rechtsradikalen unterwandert werden. Der Heidenheimer Fanclub Fanatico-Boys hat am Samstag ein sehenswertes Zeichen gegen Rassismus gesetzt: Über die gesamte Zaunlänge der Osttribüne wurde zum Anpfiff ein Banner gespannt: All colours are beautiful – alle Farben sind schön – war zu lesen. Zudem wurde buntes Papier im Block verteilt. Das war eine klare Aussage.