Bonn / tj Mit einem 9:1-Sieg über Schweden ist die deutsche Baseball-Nationalmannschaft gut in die Europameisterschaft gestartet.

Beim Spiel in Bonn legten die Deutschen schon im ersten Angriff drei Punkte vor, die Skandinavier machten aber Druck und Werfer Niklas Rimmel (Regensburg, derzeit USA) musste relativ früh vom Feld. Für ihn kam der Neuenburger Samuel Steigert, der derzeit ebenfalls in Amerika spielt. Mit seinen ungewöhnlichen Würfen von unten bekam er den Gegner gut in den Griff, Schweden gelang nach dem ersten Inning kein Punkt mehr.

Von den Heideköpfe spielte Simon Gühring, der Catcher trug einen Hit, ein RBI und einen Walk zum klaren Auftaktsieg bei. Im Schlussdurchgang machte der Ex-Heidenheimer Julius Spann als Werfer den Sack zu, mit Sascha Lutz (1 Hits, 1 RBI, 1 Walk) war zudem ein weiterer ehemaliger HSBler mit von der Partie.

Gestern Abend traf die deutsche Auswahl auf Großbritannien (Ergebnis lag bei Redaktionsschluss noch nicht vor), heute heißt der Gegner Israel. Beginn ist um 19 Uhr, die Spiele können im Internet unter www.baseballsoftball.tv verfolgt werden.