Spiel eins gewannen die Heideköpfe bei überforderten Falcons aus Ulm mit 18:2 nach vier gespielten Innings. Bereits im zweiten Inning ging der amtierende Meister aus Heidenheim – in sehr junger Aufstellung spielend – vorentscheidend mit 7:0 in Führung. Dabei gelang Konstantin Holl ein...