Zum Ende der Saison sind bei einigen Spielern die Verträge ausgelaufen. Kevin Müller hat gleich um fünf Jahre verlängert, Robert Strauß wechselt in die Geschäftsstelle, Arne Feick, Timo Beermann und Sebastian Griesbeck gehen.

Noch ist nicht klar, wie es bei Maurice Multhaup aussieht, der zuletzt beim Hinspiel der Relegation gut gespielt hat. Auch zu Andrew Owusu und David Otto (Leihe von der TSG Hoffenheim) hat der Verein noch nichts vermeldet.

Die vier von Heidenheim verliehenen Spieler Patrick Schmidt (Dynamo Dresden), Merveille Biankadi (Eintracht Braunschweig), Oliver Steurer (Preußen Münster) und Gökalp Kilic (SSV Ulm) sollen dem Verein zufolge nach dem letzten Stand mit Beginn der neuen Saison wieder zum FCH dazustoßen.

Heidenheim