Heidenheim/Bochum / Thomas Jentscher Ellbogenchecks zählen im Fußball zu den übelsten Aktionen. Am Wochenende waren beim Re-Start der 1. und 2. Liga sehr viele zu sehen – die meisten aber ganz freundschaftlich beim Torjubel oder nach dem Spiel. Ein paar Ausreißer gab’s, aber größtenteils kamen die Spieler mit den Abstandsgeboten gut zurecht. Und zur Begrüßung tut es ja auch mal ein Kontakt der Kickschuhe.Auch beim Duell in Bochum war vieles anders, statt der Currywurst gab’s Desinfektionsspray, die Ersatzspieler saßen auf der...