Zusammen mit Marc Schnatterer, Oliver Steurer, Kevin Ibrahim und Diant Ramaj wurde Maximilian Thiel nach dem letzten Spiel der vergangenen Saison beim 1. FC Heidenheim verabschiedet. Da sein auslaufender Vertrag nicht verlängert wurde, ist der 28-Jährige seit Anfang Juli vereinslos.

Maxi Thiel trainiert bei FCH-Konkurrent Sandhausen

Aktuell trainiert der Mittelfeldspieler beim FCH-Ligakonkurrenten SV Sandhausen mit, wie der Verein auf seiner Homepage bekannt gab. Die Sandhäuser bestreiten in Tirol ihr Trainingslager. Sollte Thiel die SVS-Verantwortlichen von sich überzeugen können, gäbe es ein schnelles Wiedersehen mit dem FCH, der am 18. September in Sandhausen antritt.

Thiel fühlt sich fit, wie er stets betonte. Auch privat ist er sehr glücklich: seine Partnerin ist schwanger. „Wir bekommen ein Baby“, schrieb Thiel am 20. Juni unter ein Foto von ihm und seiner Freundin Lisa, die ein Ultraschallbild in der Hand hält.