Das Spitzenspiel war ein einseitiges. Mit 0:2 mussten sich die Heidenheimer Fußballer am Samstag dem Hamburger SV geschlagen geben. Zumindest an diesem Tag spielte der Aufstiegsanwärter auf einem ganz anderen Level als der FCH, der weiter auf rang sieben bleibt.Im Grunde war schon nach zwei, drei...