Da musste einiges raus bei Patrick Mainka. Erst sprang der Kapitän des 1. FC Heidenheim kraftvoll in die Luft, dann ballte er die Fäuste und ließ einen Jubelschrei über den Rasen des Regensburger Jahnstadions hallen. Sein Treffer zum 1:0 war nicht nur der Brustlöser im Auswärtsspiel bei Jahn...